Back to the top

Story

Apassionata – Der Magische Traum

Apassionata – Die Geschichte

Paris im 19. Jahrhundert – eine pulsierende Weltstadt zwischen romantischer Malerei, düsteren Maschinen der Industrialisierung und den Abenteuern des Jules Vernes.

Ein geheimnisvoller Brief

Unsere Geschichte beginnt in einem altehrwürdigem Jungengymnasium. Gymnasialdirektor Claude entdeckt eine verstaubte Zeitkapsel, die er am letzten Schultag vor den Sommerferien öffnet. Zum Vorschein kommt ein hundert Jahre alter Brief seines Urgroßvaters, der an jenem Gymnasium ebenfalls Schüler war.

APASSIONATA-Der-Magische-Traum-Presse-Story-02
APASSIONATA-Der-Magische-Traum-Presse-Story-01

Die gefangene Welt

Der geheimnisvolle Brief berichtet eine schier unglaubliche Geschichte:

Einst begab es sich, dass gewaltige Maschinen die Welt beherrschten und alles Leben und alle Freude unter einer eisigen Schicht gefangen hielten. Stählerne Ungetüme, von Menschen erschaffen, regierten die erkaltete Erde und Liebe und Freundschaft erloschen im ewigen Eis. Urgroßvater Claude und das Luftschiff Sphäros machen sich auf den Weg, um ihre Welt wieder zu befreien. Ein magisches Abenteuer beginnt, das sie in die entlegensten Gegenden der Erde entführt

Reise um die Welt

Sie suchen nach magischen Elementen, die imstande sind, die erkaltete Natur vor den grausamen Maschinen zu retten. Über Wüsten, Berge und ewiges Eis fliegt das Luftschiff, getragen von den Winden der Welt. Der Ausgang der Reise ist ungewiss …

apassionata-show-der-traum-reiter-alejandro-barrionuevo-equipe-artequus-theatre-garrocha
APASSIONATA-Der-Magische-Traum-Presse-Story-03

Ein magischer Traum?

Beim Lesen des Briefes seines Urgroßvaters hält der Schuldirektor Claude inne, unsicher ob er Zeuge einer wahren Begebenheit, einem Traum oder einer phantastischen Geschichte auf der Spur ist. Er lehnt sich zurück, sammelt sich, liest weiter und nimmt uns mit auf die abenteuerliche Reise …